Informationen

NXDN hat nichts mit C4FM zu tun, sondern ist eine eigene digitale Sprachbetriebsart. Wir veröffentlichen jedoch die NXDN Informationen auf der C4FM Homepage, damit keine eigene Homepage für NXDN erstellt werden muss. Evtl. gibt es zu einem späteren Zeitpunkt eine eigene NXDN Homepage.

NXDN ist ein weiterer Standard für digitalen Amateurfunk, wird aber auch teilweise bei der Polizei, Feuerwehr, Krankenwagen und anderen Organisationen der öffentlichen Sicherheit verwendet. NXDN wurde gemeinsam von Icom Incorporated und Kenwood Corporation entwickelt. Es handelt sich um ein digitales System mit FSK-Modulation, das Datenübertragung sowie Sprachübertragung unterstützt. Wie andere Systeme/Betriebsarten verwenden NXDN-Systeme die Frequenzbänder VHF und UHF.

NXDN wird von Icom in ihrem IDAS-System und von Kenwood als NEXEDGE vermarktet.

Icom und Kenwood begannen ihre Zusammenarbeit im Jahr 2003. Das NXDN-Protokoll wurde im Jahr 2005 angekündigt und NXDN-kompatible Produkte wurden erstmals im Jahr 2006 veröffentlicht.

 

Bei NXDN können Relais wie auch Hotspots miteinander verbunden werden, wie man es schon bei DMR, D-STAR oder C4FM her kennt. Im deutschsprachigem Raum wird der Reflektor/Raum 20’000 Europa verwendet.