openSPOT 2

Der openSPOT 2 ist der Nachfolger des openSPOT. Der openSPOT 2 kann in folgenden Netzen/Betriebsarten betrieben werden:

  • DMR (IPSC2/DMRplus, BrandMeister, DMR-MARC, Phoenix, XLX)
  • D-STAR (DCS, REF/DPlus, XRF/DExtra, XLX)
  • System Fusion/C4FM (FCS, YSFReflector)
  • NXDN (NXDNReflector)
  • P25 (P25Reflector)
  • POCSAG (DAPNET)

 

Der openSPOT 2 unterstützt Cross-Modem-Modi (Beispiel: Man spricht mit dem C4FM-Funkgerät über DMR und mit einem DMR-Funkgerät in C4FM).
weitere Merkmale:
  • Webbasierte einfache und schnelle Schnellinstallation
  • Keine zusätzliche Hardware erforderlich, ohne Computer sofort einsatzbereit
  • Mit dem mitgelieferten Zubehör ist der openSPOT2 betriebsbereit (USB-C-Kabel, 120 V / 230 V USB-Netzteil); WLAN ist vorausgesetzt.
  • Eingebaute WLAN- und Funkantenne
  • 70 cm Variante
  • max. 20 mW Ausgangsleistung
  • keine LAN-Schnittstelle
  • erfordert externe Stromzufuhr – keine Powerbank eingebaut